Das Beneke-Projekt

Beneke-Hoerspiele-CD

Die Geschichte eines Lebens, festgehalten in Tagebüchern.

Ferdinand Benekes einzigartige Aufzeichnungen von 1792 bis 1848 waren lange ein Geheimtipp: Anschaulich und in beachtlicher literarischer Qualität spiegeln sie die bis heute nachwirkende Epoche bürgerlicher Kultur und Geschichte Deutschlands zwischen der Französischen Revolution und dem Vormärz 1848 wider. Dieses Hörbuch enthält auf 3 CDs eine akustische Collage mit Ausschnitten aus Benekes Tagebüchern, gelesen von Jan Philipp Reemtsma und präsentiert von Gerd Wameling, sowie auf weiteren 3 CDs die von Radio Bremen produzierten Hörspiele mit: Matthias Brandt, Katharina Matz, Otto Mellies, Theodor Holländer, Lisa Hrdina, Imogen Kogge, Friedhelm Ptok, Stephan Schad, Hildegard Schmahl und Verena von Behr

Musik: Jens Thomas (CD 1, 2, 3, 5 und 6)

Musik: Joseph Haydn (CD 4), Bearbeitung: Daniel Dickmeis, Flöte: Martin Glück, Klarinette: Alexander Glücksmann, Violoncello: Alexander Koderisch

Autorin, Dramaturgin und Regisseurin: Charlotte Drews-Bernstein
Das Hörbuch ist erschienen im Hoffmann und Campe Verlag, 17. November 2017

(12. Februar 2018 Rezension bei Radio Bremen von Florian Bänsch)

Irdisches Vergnügen

cover-irdisches-vergnuegen

Arno Schmidt / Barthold Heinrich Brockes
Sprecher: Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach  und Jan Philipp Reemtsma
Musiker: Wally Hase, Querflöte und Thomas Müller-Pering, Gitarre
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, Oktober 2015

(26. Oktober 2015 Rezension bei Deutschlandradio Kultur von Hartwig Tegeler //29. 10. 2015 Rezension bei WDR3 von Monika Buschey//15.11.2015 Rezension in  DIE ZEIT von Alexander Cammann)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Wieland Goethe Schmidt

Bild Wieland Goethe Schmidt

Audio-Produktion (CD/mp3) für eine Kabinettausstellung
Sprecher:  Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach, Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Ort: Wielandgut in Oßmannstedt, Wielandstraße 16, 99510 Oßmannstedt
Termin: 11. Mai – 17. August 2014

Texte von Arno Schmidt:
„Goethe und Einer seiner Bewunderer“ (gekürzt), gelesen von Jan Philipp Reemtsma
„Wieland oder die Prosaformen“, gelesen von Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach und Jan Philipp Reemtsma
Brief an „Uffz. Werner Murawski“ (1948), gelesen von Jan Philipp Reemtsma
„Dichter im Nebenberuf?“, gelesen von Jan Philipp Reemtsma

Texte von Christoph Martin Wieland:
„Aristipp und einige seiner Zeitgenossen“ 1. Brief, gelesen von Jan Philipp Reemtsma
„Brief an einen jungen Dichter“ (gekürzt), gelesen von Jan Philipp Reemtsma

Der Weltmeister im Schwergewicht Muhammad Ali

von Jan Philipp Reemtsma
Sprecher: Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach, Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
e-Book: hamburger edition, 2014

ARISTIPP und einige seiner Zeitgenossen, mp3-Edition, (2 CDs)

aristipp-und-einige-seiner-zeitgenossen

Autor: Christoph Martin Wieland
Sprecher: Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produktion: 2006/2013
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, Juni 2013
Auch die mp3-Edition enthält das Glossar aus der Erstausgabe.
Die Erstausgabe ist ausverkauft!

Kühe in Halbtrauer (10 CDs)

kuehe-in-halbtrauer

„Ländliche Erzählungen“ von Arno Schmidt
Sprecher: Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach, Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, Mai 2009

(Am 23.08.09 hat die „Bild am Sonntag“ „Kühe in Halbtrauer“ zur „CD der Woche“ gekürt. Schmidt wird dort „genial-eigensinnig“ genannt, die Wirkung der vorgelesenen Texte „leicht und höchst amüsant“. Fachrezensionen gab es auf SWR 2 und in literaturkritik.de im August 2009.)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Zwischen Freund Hein und Freund Heine (3 CDs)

zwischen-freund-hein-und-freund-heine

Für und mit Peter Rühmkorf – Einführung in Leben und Werk
von Charlotte Drews-Bernstein
Sprecher: Joachim Kersten
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, 2009

(Rezensionen u.a. 22.10.09 NDR-Kultur/ 23.10.09 hr-Kultur/ 24.10.09 Bayern 2/ FAZ 30.1.2010/ www.titel-magazin.de 15.3.2010)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Du, ich – und zuweilen Liebe (1 CD)

du-ich-zuweilen-liebe

Liebesgedichte und Musik
Eine Aufnahme aus dem Wielandmuseum in Oßmannstedt, 2007
Sprecher: Jan Philipp Reemtsma
Musiker: Wally Hase, Querflöte und Thomas Müller-Pering, Gitarre
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, Januar 2008

Paradiesvogelschiß (1 CD)

paradiesvogelschiss

Lyrik aus dem gleichnamigen Buch von Peter Rühmkorf
Sprecher: Peter Rühmkorf, Joachim Kersten und Stephan Opitz.
Musik: Michael Naura, Wolfgang Schlüter und als Gast Herbert Joos
Auswahl und Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, Juli 2008

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

ARISTIPP und einige seiner Zeitgenossen, ungekürzt (24 CDs)

aristipp-und-einige-seiner-zeitgenossen

Autor: Christoph Martin Wieland
Sprecher: Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produktion: 2006
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, September 2007

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Audio-Führer für das Wieland-Museum in Oßmannstedt bei Weimar

Autorenkollektiv u. a. mit Jan Philipp Reemtsma
Sprecher: Marlen Diekhoff, Gerhard Garbers, Siegfried W. Kernen, Jan Philipp Reemtsma, Angelika Thomas und Gerd Wameling
Musik: Arie “Weine nicht, du meines Herzens Abgott“ aus der Oper “Alceste“ von Anton Schweitzer, Text von Christoph Martin Wieland, erschienen bei ES-Dur
Regie: Charlotte Drews-Bernstein

KAFF auch Mare Crisium

kaff-auch-mare-crisium

Autor: Arno Schmidt
Sprecher: Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, August 2004

(Kritiken in der ZEIT Nr. 49/2004, im SPIEGEL 20.09.2004, in THEATER HEUTE Nr. 10/2004, SWR 02.10.2004, im TAGESSPIEGEL 16.01.2005, in der MOPO 10.02.2005, in der FAZ 04.06.2005, im FonoForum 02.05.2005)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Klelia und Sinibald (3 CDs)

klelia-und-sinibald

Autor: Christoph Martin Wieland
Specher: Jan Philipp Reemtsma
Musik: Danzas Fantásticas mit Volker Höh, Gitarre
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Hörbuch erschienen bei: steinbach sprechende bücher , 2002
Neu erschienen im Hoffmann und Campe Verlag, Juli 2005
(Kritiken in der FAZ, 07.09.2002, in DIE WELT 16.10.2004, Stuttgarter Zeitung 15.11.2002, DIE ZEIT Nr. 37/2005)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Verschobene Kontinente (4 CDs)

verschobene-kontinente

Erzählungen von Arno Schmidt
Sprecher: Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach, Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe Verlag, Frühjahr 2010

(Kritik im Deutschlandfunk am 10.4.2010 MIKADO)

Afrikanische Totenklage (1 CD)

afrikanische-totenklage

Autor: Peter Scholl-Latour
Sprecher: Peter Scholl-Latour
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Hörbuch erschienen bei: Random House Audio, Dezember 2001

Ein Mann von der Straße (7 CDs)

ein-mann-von-der-strasse

Autorin: Nadine Gordimer
Sprecher: Doris Kunstmann
Regie: Annette Berger 
Hörbuch erschienen bei: Random House Audio, 2001

Die schönste Form der Freiheit (1 CD)

Autor: Michael Naumann
Sprecher: Michael Naumann
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Hörbuch erschienen bei: BMG WORT, 2001

Menander und Glycerion (3 CDs)

menander-und-glycerion

Autor: Christoph Martin Wieland
Sprecher: Jan Philipp Reemtsma
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Hörbuch erschienen bei: BMG WORT, März 2001
Radio: Erstausstrahlung Februar 2001, SFB und SWR

Lilienthal 1801 (2 CDs)

Autor: Arno Schmidt
Bearbeitung: Jan Philipp Reemtsma und Bernd Rauschenbach
Sprecher: Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach, Jan Philipp Reemtsma 
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: BMG WORT, Herbst 2001
Radio: Erstausstrahlung 22.04.2001, Radio Bremen 2, Hörspiel

(Kritik in der FAZ, Radio-Tagebuch, 29.11.2001 )

Das große Giggler-Geheimnis (1 CD)

das-grosse-giggler-geheimnis

Autor: Roddy Doyle
Sprecher: Uwe Friedrichsen
Musik: Tilman Ehrhorn
Regie: Annette Berger 
Hörbuch erschienen bei: Random House Audio, 2001

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Zettel’s Traum (1 CD)

zettels-traum

Autor: Arno Schmidt
Sprecher: Jan Philipp Reemtsma, Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach
Bearbeitung: Bernd Rauschenbach
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Produzent: Arno Schmidt Stiftung, Bargfeld
Hörbuch erschienen bei: BMG WORT, März 2001
Neuauflage erschienen bei Hoffmann und Campe Verlag 2008
Radio: Erstausstrahlung 8. Juli 2000, WDR 5

Pu in Nadelstreifen (1 CD)

Autor: Roger E. Allen
Sprecher: Uwe Friedrichsen
Bearbeitung: Charlotte Drews-Bernstein 
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Hoffmann und Campe
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe, 2000

Der flexible Mensch (1 CD)

Autor: Richard Sennett
Sprecher: Rolf Becker und Erkki Hopf
Bearbeitung: Thomas Neumann
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Berlin Verlag
Hörbuch erschienen bei: BMG WORT / Short Book

Verbrechen der Wehrmacht

DVD-verbrechen-der-wehrmacht

Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944
Texte für die Ausstellung:
Handlungsspielräume (8 Texte)
Vitrinentexte (6 Texte)
Feldpostbriefe (Collage aus 9 Briefen)
Sprecher: Rolf Becker, Verena v. Behr, Marlen Diekhoff, Alexandra Henkel, Erkki Hopf, Friedhelm Ptok, Thomas Vogt, Gerd Wameling

Als DVD erschienen bei: hamburger edition März 2004

Abendstunden in Demokratie (1 CD)

Autor: Heinz Berggruen
Sprecher: Heinz Berggruen
Musik: Igor Strawinsky, Polydor International
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Buchverlag: Rowohlt Berlin Verlag
Hörbuch erschienen bei: DEUTSCHE GRAMMOPHON

(siehe DER SPIEGEL Nr. 29 vom 19.7.1999 und Kritik im Hessischen Rundfunk)

Der weiße Fetischmann (1 CD)

Autor: Albert Schweitzer
Sprecher: Klausjürgen Wussow
Textauswahl: Edelgard Abenstein
Musik: J. S. Bach, gespielt von Albert Schweitzer, EMI Records
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Buchverlag: Beck’sche Verlagsbuchhandlung Felix Meiner Verlag, Leipzig
Hörbuch erschienen bei: DEUTSCHE GRAMMOPHON
(in Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Dienst Berlin, „Schauplatz Museum 1999“)

ZWEI REDEN (1 CD)

Studioaufnahmen der Eröffnungsreden zur Ausstellung
„Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944“ am 31. Mai 1999 im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg
Autor und Sprecher: Ivan Nagel
Autor und Sprecher: Jan Philipp Reemtsma
Musik: J.S. Bach, Matthäus-Passion, Hännsler Classic
Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Produzent: BERNSTEIN VOICES
Hörbuch erschienen bei: HörbucHHamburg (Vertriebs-Lizenz), 2000

(Hörbuch-Bestenliste März 2000, Kritiken in DIE WELT, 25.03.2000; Nachrichten der Evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern, Nr. 10, Oktober 2000)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Arno Schmidt – Hörbuch Edition (25 CDs)

gelesen von Jan Philipp Reemtsma
Aufnahme: SWF 1993-1998, Dr. Gunter Schäble und BERNSTEIN VOICES 1999
Bearbeitung: Charlotte Drews-Bernstein 1999
Hörbuch erschienen bei: BMG WORT, 2000

(Hörbuch des Monats Mai 2000, Bestenliste Juni 2000, zahlreiche Kritiken u.a. DIE ZEIT, 18.05.2000; FAZ , Radio-Tagebuch 21.06.2000; DIE WELT 10.06.2000)

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Fit mit Pu (1 CD)

Autor: Ethan Mordden
Sprecher: Uwe Friedrichsen
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Hoffmann und Campe-Verlag
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe-Verlag 1999

Amerika (1 CD)

Autorin: Sibylle Berg
Sprecherin: Sibylle Berg
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Hoffmann und Campe
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe

Die Sache, die man Liebe nennt – Das Leben der Fritzi Massary (2 CDs)

Autorin: Carola Stern
Sprecherin: Carola Stern
Musik: Preiser Records, Austria
Bearbeitung und Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Rowohlt Berlin Verlag
Hörbuch erschienen bei: DEUTSCHE GRAMMOPHON

Papa, was ist ein Fremder? (1 CD)

Autor: Tahar Ben Jelloun
Sprecher: Otto Schily und Jenny Schily 
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Rowohlt Berlin Verlag
Hörbuch erschienen bei: Deutsche Grammophon

Die Ballade vom Baikalsee (2 MC)

Autor: Klaus Bednarz
Sprecher: Klaus Bednarz
Musik: Knut Becker / Christoph Bendel
Regie: Charlotte Drews-Bernstein 
Buchverlag: Europa Verlag, München – Wien
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe-Verlag 1999

Im Keller (2 CDs)

von Jan Philipp Reemtsma
Funkbearbeitung: Charlotte Drews-Bernstein
Sprecher: Günter Einbrodt
Komposition: Ronald Steckel
Regie: Ulrich Gerhardt
Produktion: NDR/SFB/SWF 1998
Buchverlag: hamburger edition
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann & Campe Verlag, 1998

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Der Jude und das Mädchen (2 MC)

Autorin: Christiane Kohl
Sprecher: Mario Adorf
Bearbeitung und Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe, 1998

dieses Hörbuch hat eine Auszeichnung erhalten

Die Liebe am Fluß Amur (4 MC)

Autor: Andreï Makine
Sprecher: Charles Brauer
Bearbeitung und Regie: Charlotte Drews-Bernstein
Buchverlag: Der Spiegel / Hoffmann und Campe
Hörbuch erschienen bei: Hoffmann und Campe, 1998

Wieland-Museum Oßmannstedt (2 CDs)

wieland-museum-ossmannstedt-audiofuehrer

Audio-Führer / CD-Version
Sprecher: Marlen Diekhoff, Gerhard Garbers, Siegfried W. Kernen, Jan Philipp Reemtsma, Angelika Thomas und Gerd Wameling
Musik: Arie “Weine nicht, du meines Herzens Abgott“ aus der Oper “Alceste“ von Anton Schweitzer, Text von Christoph Martin Wieland, erschienen bei ES-Dur
Fotos: Cordia Schlegelmilch
Regie: Charlotte Drews-Bernstein